Ein Busfahrer der Firma Jägle kam zu Beginn des Schuljahres zu uns an die Schule, um den Kindern das richtige Verhalten am und im Schulbus beizubringen. Denn nicht nur an der Bushaltestelle, sondern auch im Bus selbst lauern viele Gefahren. Unsere Kinder wissen jetzt aber Bescheid und kommen nun immer sicher in die Schule und auch wieder nach Hause!

Folgende Themen wurden besprochen (und geübt):

  • Wie verhalte ich mich an der Bushaltestelle?
  • Wie stelle ich mich richtig an?
  • Wie steige ich richtig ein und aus?
  • Worauf muss ich achten, wenn der Bus kommt und wegfährt?
  • Kann mich der Fahrer immer sehen?
  • Warum muss ich während der Fahrt immer sitzen bleiben?

Während die ersten Klassen das korrekte Verhalten spielerisch lernten, mussten die Schüler der 4. Klassen auch Fachbegriffe wie „ausscheren“, „Toter Winkel“ und „Bremsweg“ kennen.

Busfahren – aber richtig!